Home > Gebäude / Geschichte > Michaelskapelle

Die Sankt-Michaels-Kapelle

Die Kapelle ist, wie der Name sagt, dem Erzengel Michael geweiht.

Kapelle St. Michael

Der heutige Bau wurde nach der Neuerrichtung im Jahre 1753 geweiht. Vermutlich diente diese Kapelle im Mittelalter als Beinhaus, wo die bei Neubestattungen gefundenen Gebeine aufgehoben wurden.

Der Erzengel Michael war in der Totenliturgie seit jeher als Seelenbegleiter und Bezwinger des Bösen angerufen worden. An der Schmalseite der Kapelle ist eine spätbarocke Kreuzigungsgruppe angebracht.